Let's connect

Kontaktformular

© 2020 made with love by Danique van Oosterhout

ÜBER MICH

Schön, dass du da bist!

 

Wer steht hinter "Driftwood by Danique"?

 

Ich bin Danique, #girlboss bei "Driftwood by Danique e.U. - SUP & Yoga" und heiße dich herzlich willkommen auf meine Website. 

Stand Up Paddling, Yoga und SUP Yoga sind meine drei großen beruflichen Leidenschaften, die so gut zusammenpassen, dass ich sie nicht trennen kann.

Seit 2017 betreibe ich neben meinem Job als Yogalehrerin meine SUP Schule im Strandbad Lochen am Mattsee. 

Als stolze Besitzerin kombiniere ich so meine Liebe für Wassersport und wackeligen Brettern mit SUP Yoga

Außerdem verleihe ich Stand Up Paddle Boards und organisiere (maßgeschneiderte) SUP Kurse, Touren & EventsSeit 2019 bin ich Teil des Fanatic SUP Yoga Teams.

 

Meine Geschichte

Geboren würde ich in den 80er Jahren in eine Unternehmerfamilie, nicht unweit der holländische Nordsee Küste, und verbrachte meine Jugend großteils als Wettkampfschwimmerin in Hallenbädern. Später studierte ich Tourismus- und Freizeitgestaltung und schloß meinen Bachelor in Hotel Management ab.

Nach vielen Berufsjahren in der Gastgewerbe- und Tourismus Branche in ganz Europa, jahrelangem Herumstreunen als Kite Instructor in der Karibik (wo ich außerdem meine Liebe für Stand Up Paddling und SUP Yoga entdeckte) wurde das Salzburger Seengebiet dank der Liebe meine Wahlheimat.

 

Nach mehreren Yoga-Ausbildungen machte ich mich 2015 als Yogalehrerin selbständig, im Sommer wurde die Yoga Praxis aufs SUP Board verlegt. Daraus entstand dann 2017 "Driftwood by Danique e.U. - SUP & Yoga".

 

Mein Leben

 

Auch in meiner Freizeit bin ich eine echte Wasserratte, du findest mich ebenfalls regelmäßig mit Mr. Driftwood am Berg beim Wandern oder 'kraxln'. Yoga bringt eine wunderbare Kombination aus Kraft und Geschmeidigkeit, hilft aber auch einen kühlen Kopf in großer Höhe zu bewahren.

Wenn ich nicht gerade sportlichen Ausgleich suche, dann findest du mich mit meine Nase ganz tief in einem spannenden Buch versteckt. Oder ich stehe am Herd und koche vegane & vegetarische Köstlichkeiten.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass ich eine #crazycatlady bin. Du kannst mit mir nirgendwo hingehen, ohne dass ich süße Tiere zum Streicheln finde. Ich stehe auf Eisbaden und die Wim Hof Methode. Ich bin immer am nächsten Kurztrip oder Reise planen. Mango ist mein Lieblingsessen, blau meine Lieblingsfarbe und Skorpion mein Sternzeichen.

 

Du bist neugierig geworden? Schaue mal auf meine Social Media Kanäle vorbei, ich freue mich von dir zu hören und beantworte gerne deine Fragen!

Apropos Freizeit... "Internet/Handy-freie" Zeit ist für mich in meiner Freizeit sehr wichtig. Ich brauche regelmäßig diesen Abstand zum Job für meine mentale & körperliche Gesundheit. Außerdem verdienen meine Liebsten meine uneingeschränkte Aufmerksamkeit.

Deshalb beantworte ich Emails nur innerhalb meiner Bürozeiten. Ich antworte auf jede Nachricht, es kann aber sein dass es bis zu meinem nächsten Bürotag dauert um deine Email zu beantworten.

Natürlich bin ich auch telefonisch zu erreichen. Da ich jedoch sehr viel Zeit unterrichtend auf der Yogamatte oder am SUP Board verbringe und das Handy dann ausgeschalten ist, bevorzuge ich die Kontaktaufnahme per Mail.

Danke für dein Verständnis!

 

Mein Yoga

Obwohl ich im zarten Alter von 15 Jahren zum ersten Mal mit Yoga im Kontakt gekommen bin, packte mich das Yogafieber erst so richtig mit Mitte zwanzig. Yoga wurde auf meinen Reisen mein treuer Begleiter, weil du nicht mal eine Matte zum Praktizieren brauchst und die Yoga "Sprache" universal ist! 


Yoga ist außerdem ein notwendiger Ausgleich für meinen verspannten Körper nach einem ganzen Tag im Wasser und am Stand Up Paddle Board. 

Mein Leben und Beruf sind abwechslungsreich und vielseitig, das spiegelt sich in meinen Yoga Stunden.

Ich unterrichte "alignment based" Flows, kombiniert mit kreativen Elementen aus verschiedensten Yogastilen, ein bisschen funktioneller Anatomie & Yoga Therapie. Für die ultimative Entspannung biete ich ebenfalls Yin Yoga an.

 

Ich möchte dir mit meinen Yogastunden eine Auszeit vom Alltag gönnen, dir helfen deinen Körper besser zu verstehen um so eine bessere Verbindung zu deinem Körper herzustellen. Get out of your head and into your body!

In meine Stunden arbeite ich gerne mit ätherischen Ölen & Musik. Hier findest du meine Yoga Playlists.

Meine Yoga Aus- und Weiterbildungen

  • RYT 200 Stunden Ausbildung zum Yogalehrerin nach Richtlinien der International Yoga Alliance, Yoga Place Akademie mit Selma Brenner, Ariadna Castorena, Andrea Rainer & Florian Palzinsky, 2015-2016

  • Fascial Yoga mit Daniela Meinl, Fascial Fitness Association, 2016

  • Liquid Flow Yoga mit Simon Park, 2016

  • Prana Flow Yoga nach Shiva Rea mit Christine May, 2017

  • Gesundheitsyoga mit Alexandra Meraner, 2017

  • Yin Yoga mit Tanja Seehofer, 2017

  • Funktionelle Anatomie für Yogalehrer mit Steffi Katzlinger von fokusleben in Wels, 2018

  • Spiraldynamik mit Eva Hager-Forstenlechner, 2019

  • Inside Flow mit Young-Ho Kim, 2019-2020

  • Funktionelle Anatomie und Biomechanik für Hypermobilität mit Celeste Pereira & Adell Bridges, 2019-2020

  • Funktionelle Anatomie und Biomechanik mit Lara Heimann, 2019-2020

Tipp:

 

Ich bilde mich laufend weiter und besuche deswegen gerne Workshops & Yoga Festivals. Ich bin immer offen für Neues und auf diese Art und Weise kann ich ganz undogmatisch verschiedenste Varianten des Yoga kennenlernen.

Zu Pfingsten findet am Wörthersee das "Namaste am See" Yoga Festival statt, mein jährliches Yogahighlight. Auch im Frühling 2020 wirst du mich da als Teilnehmerin auf der Yogamatte und als Referentin am SUP Yoga Board antreffen!

making

& finding

waves

balance